Wer bin ich!?

 

Staatsexamen Germanistik/Geschichte

Kultur- und Eventmanagement

Supervisorin (BVPPT), systemische Beraterin (DGSF), Familientherapeutin (DGSF)

 

Jahrgang 1971, geschieden, Mutter von 3 Kindern

 

Ich habe jahrelang als Dramaturgin, Projektleiterin und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für verschieden Theater und Kultureinrichtungen (u.a. Studiobühne Köln, Freies Werkstatt Theater, Medienfest NRW, Kulturrat NRW, sk stiftung kultur, Arbeitsmarktkonferenz) gearbeitet. Bis heute werde ich ab und zu als Moderatorin für kulturelle Veranstaltungen gebucht.

Nach meiner Ausbildung zur Supervisorin am Institut für humanistische Psychologie habe ich mich 2008 mit einer eigenen Praxis selbständig gemacht. Ich werde sowohl von Unternehmen als auch von Einzelkunden als Supervisorin und Coach gebucht.

2014 habe ich die Ausbildung zur systemischen Beraterin beendet. Diese Ausbildung hat mein Beratungsverständnis nochmal sehr verändert und mich persönlich nachhaltig beeinflusst. Seither fokussiere ich auf Lösungen und stelle immer die Ressourcen und Stärken meiner Kunden in den Mittelpunkt. Ich versuche gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, wofür das Problem mal gut gewesen sein könnte, weil dies häufig die eigene Abwertung mindert und den Weg für neue Wege frei macht. Neben meiner Praxis arbeite ich auch als Dozentin und Coach für verschiedene Bildungseinrichtungen. Von 2013 bis 2015 habe ich einen Bildungsträgers geleitet und war sowohl für die inhaltliche Ausrichtung als auch für alle Personalfragen zuständig. Hier entwickelte ich u.a. ein komplettes Bewerbungsmanagement für TeilnehmerInnen der Arbeitsagentur und des Jobcenters, welches zielgruppenspezifisch und individuell beim einzelnen Kunden ansetzt. In meinen Beratungen arbeite ich immer stärkenorientiert mit Wertschätzung und mit Ihnen gemeinsam. Sie sind der Experte für ihr Leben und ich unterstütze sie gerne da, wo ich kann.

 

 

Beratungsschwerpunkte in der Praxis:

  • Ressourcenorientierte Persönlichkeitsentwicklung
  • Pädagogisch therapeutische Beratung
  • Erziehungsberatung im Umgang mit als schwierig empfundenen Kindern
  •  Positive Neuorientierung
  • Unterstützung in als krisenhaft empfundenen Situationen
  • Paarberatung
  • Steigerung der persönlichen und beruflichen Lebensqualität
  • Abbau von persönlichen Hemmnissen, die einer gesunden Lebensqualität entgegen stehen
  • Familienberatung
  • Frauen-Coaching-Gruppen

 

Beratungsschwerpunkte in der Unternehmenssupervision:

  • Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung im Team
  • Moderation von Übergangsphasen
  • Führungskräfte-Coaching
  • Teamentwicklung
  • Organisations- und Personalentwicklun

 

Beratungsschwerpunkte im Bewerbungscoaching:

 

  • Entwicklung einer eigenen individuellen Bewerbungsstrategie
  • Erstellung kreativer Bewerbungsunterlagen
  • Stärken- Schwächenanalyse
  • Coaching zur Verbesserung der eigenen Performance
  • Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen
  • Berufliche Neuorientierung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen, die davon geprägt ist, dass Sie selbstverantwortlich und selbstbestimmt ihre Ressourcen erkennen und nutzen können.

 

Ihre Antje Kampert